Flachrennen in Deutschland 2019

 

Knapp 90 % der 2019 in Deutschland ausgetragenen Flachrennen wurden auf Gras gelaufen, nur 10 % auf Sand. Von den auf Gras gelaufenen Rennen fanden knappe 70 % auf gutem Boden statt, 13 % auf weichem Boden, 10 % auf gut bis weichem Boden. Die Rennen auf Sand liegen bei 56 % auf normalen Boden und 44 % auf nassem Sand.

Mit 134 Rennen gingen die meisten Rennen über die Distanz von 1600 m, also der Meile. 116 Rennen gingen jeweils über 1400 m bzw. 2000 m. 109 Rennen wurden über 2200 m gelaufen.

Fast ein Viertel der Rennen fanden als Ausgeich IV F statt, 15 % wurden im Ausgleich III D gelaufen und knappe 10 % im Ausgleich IV E. Nur 7,5 % aller gelaufenen Flachrennen 2019 in Deutschland waren Blacktype-Rennen, von denen die meisten über 1600 m (Meile) gingen, gefolgt von 2200 m und 2000 m. Besonders der Ausgleich IV F deckt Distanzen zwischen 1200 m und 2200 m gut ab.

detaillierte Statistiken als PDF

Der Jahrgang 2017

Der Jahrgang 2017 zeigte sich 2019 teilweise schon in den Rennen für Zweijährige. Dabei kristallisierten sich bereits einige Blüter heraus, die ihre Nasen in Rennen deutlich vorne hatten und z.T. auch schon im Ausland in grossen Rennen erfreulich in Erscheinung traten. Natürlich blickt man auf diesen Jahrgang auch in Bezug auf das Deutsche Derby und den Preis der Diana 2020.

Welche Zweijährigen treten deutlich aus der Masse des Jahrganges heraus?

Wer hat bereits Nennungen für grosse Rennen in 2020?

Auffällig jedenfalls ist, dass viele der in 2019 erfolgreichen Zweijährigen keine Blacktype-Mütter haben.

 

 

ALSON (v.Areion – Galileo - Monsun) / 6 Rennen – 4 Siege – 1 Platz

Züchter und Besitzer: Gestüt Schlenderhan

Gewinnsumme 2019: 289.010 Euro (Gruppe 1-Sieger) / aktuell 95 GAG / 50 Valeur

erfolgreiche Distanzen: 1200 – 1600 m / bevorzugter Boden: gut / weich / schwer

Langzeitnennungen: 2000 Guineas England und Deutschland, Prix du Jockey-Club in Frankreich

Alson stammt aus der Tb-Family 2-n, seine Mutter ASSISI lief nur drei unbedeutende Rennen und verliess die Bahn mit einem GAG von 67,5 kg. Allerdings weist sie mit der Kombination Galileo-Monsun die gleiche Anpaarung wie Waldgeist (Arc-Sieger 2019) auf.

 

RUBAIYAT (FR) (v.Areion – Lomitas - Kendor) / 4 Starts – 4 Siege

Züchter: Gestüt Karlshof / Besitzer: Darius Racing

Gewinnsumme 2019: 212.500 Euro (Gruppe 2-Sieger) / aktuell 95 GAG

erfolgreiche Distanzen: 1400 – 1600 m / bevorzugter Boden: gut / gut bis weich / weich / schwer

Langzeitnennungen: German 2000 Guineas, Deutsches Derby, Prix du Jockey-Club in Frankreich

Rubaiyat stammt aus der Tb-Family 16-h und wurde auf der BBAG-Jährlingsauktion 2018 für 26.000 Euro von Darius Racing gekauft. Seine Mutter REPRESENTERA lief in Frankreich drei kleinere Rennen und schloss mit einem Sieg und einem Platz ab.

 

No limit credit (v.Night of Thunder-Barathea-Darshaan) / 6 Rennen – 2 Siege – 3 Plätze

Züchter und Besitzer: Gestüt Karlshof

Gewinnsumme 2019: 182.200 Euro / aktuell 85,5 GAG

erfolgreiche Distanzen: 1200 – 1600 m / bevorzugter Boden: gut / gut bis weich / weich / schwer

Langzeitnennungen: Preis der Diana

No limit credit stammt aus der Tb-Family 4-n und wurde auf der BBAG-Jährlingsauktion 2018 für 32.000 Euro vom Gestüt Karlshof nicht verkauft. Ihre Mutter NASRINE lief 22 Rennen bis Kategorie D und hatte ein höchstes GAG von 59 kg.

 

ALPINE STAR (IRE) (v.Sea the moon – Rahy – Private Account) / 3 Starts – 2 Siege – 1 Platz

Züchter und Besitzer: Niarchos Family

Gewinnsumme 2019: 85.653 Euro (Gruppe 2-Siegerin) / aktuell 107 Irish Rating

erfolgreiche Distanzen: 1400 m / bevorzugter Boden: gut / gut bis weich

Langzeitnennungen: Preis der Diana, 1000 Guineas England, Epsom Oaks

Alpine Star stammt aus der Tb-Family 20, ihre Mutter Alpha Lupi ist keine Rennen gelaufen.

 

WELL OF WISDOM (GB) (v.Oasis Dream – Sunday Silence – Mr Prospector) / 6 Starts – 2 Siege – 3 Plätze

Züchter und Besitzer: Godolphin

Gewinnsumme 2019: 69.458 Euro (Gruppe 3 platziert) / aktuell 47,5 Valeur / 104 Rating

erfolgreiche Distanzen: 1000 - 1400 m / bevorzugter Boden: gut / gut bis weich

Langzeitnennungen: keine

Well of Wisdom stammt aus der Tb-Family 4-i, die Mutter ALESSANDRIA lief bei 4 Starts zwei Siege ein.

 

WONDERFUL MOON (v.Sea the moon – Lomitas – Dashing Blade) / 4 Starts – 2 Siege – 2 Plätze

Züchter: Gestüt Görlsdorf / Besitzer: Stall Wasserfreunde

Gewinnsumme 2019: 66.600 Euro (Gruppe 3-Sieger) / aktuell 93 GAG

erfolgreiche Distanzen: 1400 - 1700 m / bevorzugter Boden: gut / weich

Langzeitnennungen: German 2000 Guineas, Deutsches Derby, Prix du Jockey-Club

Wonderful Moon stammt aus der Tb-Family 7 und wurde auf der BBAG-Jährlingsauktion von Stauffenberg Bloodstock für 55.000 Euro verkauft. Seine Mutter WONDERFUL FILLY hatte zwei Starts und einen Sieg und verliess die Bahn mit einem GAG von 71,5 kg.

 

OCEAN FANTASY (FR) (v.Make Believe – Dansili – Zafonic) / 4 Starts – 2 Siege – 1 Platz

Züchter: Haras Du Mezeray / Besitzer: The End-R-Ways Partnership

Gewinnsumme 2019: 64.200 Euro (Gruppe 3-Sieger) / aktuell 92,5 GAG

erfolgreiche Distanzen: 1600 m / bevorzugter Boden: gut / weich / schwer

Langzeitnennungen: German 1000 Guineas, Preis der Diana

Ocean Fantasy stammt aus der Tb-Family 9-c, ihre Mutter OCEANIE hatte bei 4 Starts einen Sieg.

 

ROMSEY (GB) (v.Mukhadram – Kheleyf – Marju) / 7 Starts – 2 Siege – 2 Plätze

Züchter: The Lavington Stud / Besitzer: Gestüt Höny-Hof

Gewinnsumme 2019: 49.721 Euro (Gruppe 2 platziert) / aktuell 88 GAG / 97 Rating

erfolgreiche Distanzen: 1200 - 1600 m / bevorzugter Boden: gut / weich / schwer

Langzeitnennungen: keine

Romsey stammt aus der Tb-Family 19-b, ihre Mutter Broadlands lief keine Rennen.

 

Schwesterherz (FR) (v.Areion – Singspiel – Lando) / 5 Starts – 1 Sieg – 2 Plätze

Züchter und Besitzer: Eckhard Sauren

Gewinnsumme 2019: 47.600 Euro (Gruppe 3 platziert) / aktuell 89,5 GAG

erfolgreiche Distanzen: 1200 - 1600 m / bevorzugter Boden: gut / gut bis weich / weich

Langzeitnennungen: German 1000 Guineas, Preis der Diana

Schwesterherz stammt aus der Tb-Family 19-c und wurde auf der S&R der BBAG für 52.000 Euro zurückgekauft. Ihre Mutter NOUVELLE NOBLESSE war u.a. Gruppe 3-Siegerin in Italien und kam auf ein GAG von 90 kg.

 

MILITARY MARCH (GB) (v.New Approach – Danehill – Roberto) / 2 Starts – 2 Siege

Züchter und Besitzer: Godolphin

Gewinnsumme 2019: 44.745 Euro (Gruppe 3-Sieger) / aktuell 114 Rating

erfolgreiche Distanzen: 1400 - 1600 m / bevorzugter Boden: gut / gut bis weich

Langzeitnennungen: Deutsches Derby

Military March stammt aus der Tb-Family 4-c, seine Mutter PUNCTILIOUS war u.a. Gruppe 1-Siegerin.

 

Sound Machine (v.Pastorius – Big Shuffle – Salse) / 6 Starts – 1 Sieg – 2 Plätze

Züchter und Besitzer: Mario Hofer Gmbh

Gewinnsumme 2019: 40.500 Euro (Liste platziert) / aktuell 87 GAG

erfolgreiche Distanzen: 1200 - 1500 m / bevorzugter Boden: gut / gut bis weich / weich

Langzeitnennungen: German 1000 Guineas

Sound Machine stammt aus der Tb-Family 7-f und wurde bei der S&R 2018 der BBAG für 16.000 Euro zurückgekauft. Ihre Mutter Sing Hallelujah lief drei Rennen ohne Platzierungen und verliess die Bahn mit einem GAG von 61 kg.

 

La La Land (v.Outstrip – Hernando – Alzao) / 5 Starts – 1 Sieg – 4 Plätze

Züchter und Besitzer: Gestüt Karlshof

Gewinnsumme 2019: 39.130 Euro (Liste platziert) / aktuell 82,5 GAG

erfolgreiche Distanzen: 1000 - 1600 m / bevorzugter Boden: gut / gut bis weich

Langzeitnennungen: keine

La La Land stammt aus der Tb-Family 9-e und wurde auf der S&R 2018 der BBAG für 38.000 Euro verkauft. Ihre Mutter LA CALDERA stammt aus der Fährhofer Zucht und startete 12mal auf der Bahn. Zwei Siege in Ausgleich IV E und eine Platzierung in Ausgleich IV F brachten ein maximales GAG von 55 kg.

 

Final Song (IRE) (v.Dark Angel – Rahy – Danzig) / 4 Starts – 1 Sieg – 2 Plätze

Züchter und Besitzer: Godolphin

Gewinnsumme 2019: 31.604 Euro (Gruppe 2 platziert) / aktuell 103 Rating

erfolgreiche Distanzen: 1000 - 1200 m / bevorzugter Boden: gut / gut bis weich / weich

Langzeitnennungen: English 1000 Guineas, Preis der Diana

Final Song stammt aus der Tb-Family 2-f, ihre Mutter Rahiyah war Gruppe 1-platziert in Frankreich.

 

Run Wild (v.Amaron – Cadeaux Genereux – Acatenango) / 6 Starts – 1 Sieg – 3 Plätze

Züchter: R Kredel / Besitzer: Tweenhills Fillies & Merdian Int

Gewinnsumme 2019: 29.765 Euro (Gruppe 3 platziert) / aktuell 45,5 Valeur und 105 Rating

erfolgreiche Distanzen: 1200 - 1600 m / bevorzugter Boden: gut / weich / schwer

Langzeitnennungen: Preis der Diana

Run Wild stammt aus der Tb-Family 8-b und wurde auf der BBAG-Jährlingsauktion 2018 für 160.000 Euro verkauft. Ihre Mutter RONDINAY hatte 9 Starts und einen Sieg.

 

Tickle me green (v.Sea the moon – Groom Dancer - Danzig) 3 Starts – 1 Sieg – 1 Platz

Züchter und Besitzer: Gestüt Görlsdorf

Gewinnsumme 2019: 29.000 Euro (Gruppe 3 platziert) / aktuell 92 GAG

erfolgreiche Distanzen: 1400 - 1600 m / bevorzugter Boden: gut / schwer

Langzeitnennungen: German 1000 Guineas, Preis der Diana

Tickle me green stammt aus der Tb-Family 2-s, ihre Mutter Tickle me pink hatte 6 Starts ohne Platzierungen.

 

PALOMA OHE (GB) (v.Rio de la Plata – Big Shuffle – Polar Falcon) / 5 Starts – 2 Siege – 1 Platz

Züchter: Bellow Hill St. U. Ellis St. Partnership / Besitzer: Heinz Dieter Jahrling

Gewinnsumme 2019: 28.700 Euro (Listensiegerin) / aktuell 85,5 GAG

erfolgreiche Distanzen: 1300 - 1400 m / bevorzugter Boden: gut / weich bis schwer

Langzeitnennungen: German 1000 Guineas, Preis der Diana

Paloma Ohe stammt aus der Tb-Family 12-g und wurde auf der BBAG-Jährlingsauktion 2018 für lediglich 8.000 Euro an Dieter Jahrling verkauft. Ihre Mutter Pom Pom Pom war Listensiegerin in Frankreich über 2400 m.

 

Frankel’s Storm (GB) (v.Frankel – Shirocco – Dr Devious) / 6 Starts – 1 Sieg – 2 Plätze

Züchter: Normandie Stud Limited / Besitzer: Ec. Nick Bradley Racing

Gewinnsumme 2019: 24.550 Euro (Liste platziert) / aktuell 81,5 GAG, 41Valeur, 90 Rating

erfolgreiche Distanzen: 1400 - 1600 m / bevorzugter Boden: gut / gut bis weich / schwer

Langzeitnennungen: keine

Frankel’s Storm stammt aus der Tb-Family 21-a, ihre Mutter GALE FORCE war Listensiegerin in Frankreich über 3100 m.

 

Miss Yoda (v.Sea the stars – Sholokhov – Dashing Blade) / 3 Starts – 2 Siege – 1 Platz

Züchter: Gestüt Etzean / Besitzer: Westerberg/England

Gewinnsumme 2019: 26.485 Euro (Gruppe 3 platziert) / aktuell 101 Rating

erfolgreiche Distanzen: 1600 - 2000 m / bevorzugter Boden: gut / gut bis weich

Langzeitnennungen: Epsom Oaks, Preis der Diana

Miss Yoda stammt aus der Tb-Family 25 und wurde auf der BBAG-Jährlingsauktion 2018 für 280.000 Euro verkauft. Ihre Mutter MONAMI war Gruppe 2-Siegerin und schloss mit einem GAG von 93,5 kg ihre Rennkarriere ab.

 

Palao (v.Champs Elysees – Caerleon – Nureyev) / 3 Starts – 1 Sieg – 1 Platz

Züchter: Gestüt Hof Ittlingen / Besitzer: Gestüt Ittlingen

Gewinnsumme 2019: 23.800 Euro (Gruppe 3 platziert) / aktuell 83 GAG

erfolgreiche Distanzen: 1600 m / bevorzugter Boden: gut / weich

Langzeitnennungen: Deutsches Derby

Palao stammt aus der Tb-Family 4-i, seine Mutter Plissetskaia war Liste platziert in Frankreich.

 

Above (FR) (v.Anjaal – Acclamation – Polar Falcon) / 6 Starts – 3 Siege – 2 Plätze

Züchter: J Kilpatrick & Mme D Ades Hazan / Besitzer: Qatar Racing Limited

Gewinnsumme 2019: 23.791 Euro (Gruppe 3 platziert) / aktuell 87,5 GAG, 100 Rating

erfolgreiche Distanzen: 1200 - 1450 m / bevorzugter Boden: gut

Langzeitnennungen: keine

Above stammt aus der Tb-Family 12-b, seine Mutter Broken Applause war Gruppe 3 platziert in England.

 

Ancona (IRE) (v.Amaron – Adlerflug – Monsun) / 5 Starts – 1 Sieg – 2 Plätze

Züchter: Dr. Klaus Schulte / Besitzer: Ritterbusch Stall

Gewinnsumme 2019: 23.427 Euro (Liste platziert) / aktuell 86 GAG

erfolgreiche Distanzen: 1300 - 1500 m / bevorzugter Boden: gut

Langzeitnennungen: Preis der Diana

Palao stammt aus der Tb-Family 2-n und wurde auf der BBAG-Jährlingsauktion 2018 für 20.000 Euro verkauft. Ihre Mutter Amazone war nicht auf der Bahn.

 

Weitere Blacktype-Pferde aus dem Jahrgang 2017 sind Tabera (GB), Gold Maze (GB), Democrazy, Flamingo Girl, Near Poet und Lips Eagle.

 

 

(Stand: November 2019)

© 2018 cg

  • Facebook Social Icon

Besucher